Der Vollmond im Novermber

18 März, 2014

Und wieder paar Übungen mit dem Jupiter.

Am Montag habe ich das gute Wetter wieder genutzt um ein paar Fotos von Jupiter zu machen. Mars ist zwar um 3 Uhr recht hoch am Himmel aber ich muss ja auch arbeiten. In der Woche schaffe ich auch nicht weiter als zum Balkon, wo direkt eine Laterne schon die tolle Sicht verbessert... Hier ein RGB-Bild, weil mal wieder die L-Bilder nicht so gut wurden. Dieses mal habe ich eine Barlowlinse benutzt.
Der Jupiter
Kamera: StarShoot G3 Monochrome CCD, RGB (0,04s, 0,04s, 0,04s), 10.03.2014 ~22:15
Edit:
Ich habe nun etwas Zeit gehabt um das Bild noch einmal zu verbessern. Habe dieses mal die einzelnen Farben (LRGB) im RegiStax6 addiert. Dabei hat mich diese Anleitung sehr viel weiter gebracht! Wie man am Ergebnis auch sehen kann. Muss ich gleich mal noch die alten Fotos anschauen!
Der Jupiter und Io
Kamera: StarShoot G3 Monochrome CCD, LRGB (0.04, 0,04s, 0,04s, 0,04s), 10.03.2014 ~22:15
Edit2:
Also langsam begreife ich RegiStax6. Diese Video-Anleitung hat doch mehr in sich als ich dachte. Hier ein verbessertes, besser gesagt neu erstelltest, Bild vom Jupiter und seinen Galileische Monde. Gestackt und Wavelet mit RegiStax6, danach mit Fitswork die einzelnen LRGB-Bilder über einander gelegt und um Faktor zwei Vergrößert. Im Vergleich zum alten Bild ist es deutlich besser geworden.
Der Jupiter und die Galileische Monde (Callisto - Ganymede - Io - Jupiter - Europa)
Kamera: StarShoot G3 Monochrome CCD, LRGB (2,4s, 1,6s, 1,6s, 1,6s,), 23.02.2014 ~21:30