Der Saturn in der Opposition!

03 Oktober, 2014

First Light für Skywatcher Teleskop AC 102/500 Startravel

Ich habe mir nun doch einen zweiten Teleskop zugelegt - Skywatcher Teleskop AC 102/500 Startravel, 102/500 mm. Den Versuch mit einem Off-Axis-Guider längere Belichtungszeit zu erreichen habe ich aufgegeben. Natürlich ist es möglich aber lange nicht so komfortabel und bei manchen Objekten gar nicht möglich.

Bevor ich nun Zeit bekomme mein Teleskop so zu nutzen wie geplant, wollte ich ein paar Mond-Bilder machen. Diesen Teleskop kann ich natürlich auch für Übersichtsaufnahmen nutzen und größere Objekte ablichten. Aber hier schon mal ein paar Eindrücke erstellt mit meinen CCD-Kamera Omegon StarShoot G3 Monochrome CCD.
Der Mond
Teleskop: Skywatcher Teleskop AC 102/500 Startravel , 102/500 mm
Kamera: StarShoot G3 Monochrome CCD, L (0,03s), 03.10.2014 ~21:50
Der Mond - Copernicus, Mare Imbrium und Plato
Teleskop: Skywatcher Teleskop AC 102/500 Startravel , 102/500 mm
Barlowlinse: TeleVue 2,5x Powermate 1,25"
Kamera: StarShoot G3 Monochrome CCD, L (0,03s), 03.10.2014 ~22:10
Der Mond - Mare Serenitatis, Mare Tranquilitatis, Mare Crisium und Mare Fecunditatis
Teleskop: Skywatcher Teleskop AC 102/500 Startravel , 102/500 mm
Barlowlinse: TeleVue 2,5x Powermate 1,25"
Kamera: StarShoot G3 Monochrome CCD, L (0,03s), 03.10.2014 ~22:10
Die Bilder habe ich mit einem roten und UV/IR Sperrfilter gemacht. Für jede Serie habe ich 30 Bilder erstellt und diese mit AviStack2 gestackt. Danach das Ergebnis mit Registax6 mit Wavelet-Filter geschärft und danach noch mit Astra Image 4 bearbeitet.